Kaufen Sie die besten Viagra Professional online in Deutschland

Das Problem der Impotenz ist trotz Dutzender Medikamente, die täglich den Markt auffüllen, immer noch aktuell. Laut Statistik vertrauen mehr als 80 % der Männer auf bewährte Medikamente wie Viagra. Basierend auf diesen Indikatoren haben viele Hersteller das Schema ihrer Produktion zugrunde gelegt. Ihr Hauptziel ist es, ein universelles Heilmittel zu schaffen, das nicht nur das technische Potenzproblem, sondern auch die Dysfunktion selbst beseitigt.

Viagra Professional 100mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 2.1021.00
20 pills€ 2.0040.00€ 22 pills
30 pills€ 1.5346.00€ 173 pills
40 pills€ 1.3554.00€ 304 pills
50 pills€ 1.1457.00€ 485 pills
60 pills€ 1.0764.00€ 626 pills
70 pills€ 1.0171.00€ 767 pills
80 pills€ 0.9576.00€ 928 pills
90 pills€ 0.8879.00€ 1109 pills
120 pills€ 0.7995.00€ 15712 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-80_447348 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Warum heißt das Medikament Viagra Professional?

Viagra Professional ist eine neue, wirksamere Version des alten Medikaments. Warum ist es besser? Die Tabletten lösen sich schnell in der Mundhöhle auf, wodurch die Wirkungsgeschwindigkeit steigt und das Risiko von Nebenwirkungen auf fast Null reduziert wird. Der Wirkstoff gelangt sofort in den Blutkreislauf. Somit bringt die neue Formel das Produkt auf ein höheres Niveau als seine Gegenstücke, Tadalafil usw.

Viagra Professional wird in Form von blauen rautenförmigen Pillen hergestellt, die die Wirkstoffmenge von 50 mg bzw. 100 mg angeben.

Für wen wird Viagra Professional verschrieben?

Professional gehört zu den PDE-5-Hemmern und wird von Männern mit schwacher Potenz verwendet, die keine oder nur eine kurze Erektion haben. Die Wirkung des Medikaments beginnt mit der ersten Dosis, Voraussetzung ist das Vorhandensein eines Lustobjekts in der Nähe. Andernfalls kann es sein, dass die Pille nicht wirkt.

Wie es funktioniert?

Um zu verstehen, wie eine Substanz im Körper funktioniert, betrachten wir zunächst, was Erregung ist. Wenn ein Mann also sexuell erregt ist, vergrößert sich sein Penis (normalerweise) (aufgrund des Blutflusses). Dieser Zustand wird als Erektion bezeichnet. Nach dem Geschlechtsverkehr verlässt das Blut des männlichen Glieds. Aufgrund der Tatsache, dass das stärkere Geschlecht ein Leben lang Stress ausgesetzt ist und verschiedene gesundheitliche Probleme hat, kann die erektile Funktion beeinträchtigt sein und nicht in der Form verlaufen, wie sie sollte. Daher tritt eine Erektion entweder gar nicht auf oder ist nur von kurzer Dauer.

Was bewirkt Viagra? Es ermöglicht Männern mit sexueller Impotenz eine natürliche Erregung. Es entspannt die Muskulatur und verbessert die Durchblutung des Penis. Somit beseitigt das Medikament technisch die Funktionsstörung, aber nicht die Ursache der Krankheit.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Mittel kein Hormon und kein Aphrodisiakum ist. Viagra Professional schützt weder vor sexuell übertragbaren Krankheiten noch vor einer HIV-Infektion. Es ist notwendig, Tabletten unmittelbar vor Beginn des Geschlechtsverkehrs einzunehmen. 

Der Wirkstoff ist Sildenafil Citrate

Viagra Professional enthält den Wirkstoff Sildenafil und Hilfskomponenten. Der Vorteil dieses Mittels ist nicht nur ein angenehmer Geschmack, sondern auch die Möglichkeit, den Geschlechtsverkehr bis zu mindestens 40 Minuten zu verlängern. Die Aktion dauert ca. 4-6 Stunden.

Merkmale der Einnahme von Viagra Professional

Jeder Mann möchte, dass „es“ lange hält. Aber etwa 100 Millionen Männer weltweit leiden an Potenzproblemen. Ein Mangel an Sexualleben wirkt sich negativ auf die psychische Gesundheit des stärkeren Geschlechts aus. Die Chemikalie gibt ihnen die Fähigkeit, die Krankheit zu bekämpfen.

Um die Wirkung zu spüren, wird täglich 1 Tablette in der für den Patienten optimalen Dosierung eingenommen. Die Medikamenteneinnahme ist unabhängig von der Nahrungsaufnahme. Die Dauer der Wirkung ist ein individueller Indikator, der von vielen Faktoren abhängt. Im Durchschnitt dauert es etwa 4 Stunden.

Zusätzliche Informationen vor der Einnahme?

Vor der Einnahme des Arzneimittels ist eine Rücksprache mit einem Arzt erforderlich. Viagra Professional ist bei Patienten mit Herz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen kontraindiziert. Vor Beginn der Behandlung muss ein Mann die Anweisungen sorgfältig lesen. Wenn der Patient etwas nicht versteht, können Sie die interessierenden Informationen vom Apotheker klären.

WICHTIG! Es werden nur Filmtabletten akzeptiert.

Es sei daran erinnert, dass das Medikament nicht für Männer mit gesunder Potenz bestimmt ist. Wenn ein Mann keine Erektionsprobleme hat, funktioniert Viagra einfach nicht bei ihm.

Welche Dosierung kann sein

Das Medikament ist in Form von löslichen Tabletten mit dem Wirkstoff in einer Dosis von 50 bzw. 100 mg erhältlich.

Für die meisten Männer beträgt die empfohlene Anfangsdosis 50 mg, die nicht länger als eine Stunde vor dem erwarteten Geschlechtsverkehr eingenommen wird. Danach kann die Dosis basierend auf dem Ergebnis angepasst werden. So kann es auf 100mg erhöht oder auf 25 mg reduziert werden.

Wechselwirkungen von Viagra mit anderen Arzneimitteln

Wenn Sie Professionell zusammen mit anderen Arzneimitteln einnehmen, kann die Wirkung entweder verstärkt oder aufgehoben werden. Deshalb sollte der Arzt es unbedingt aussprechen. Es sollte daran erinnert werden, dass Viagra:

  • niemals mit Herzmedikamenten kombiniert wird;
  • nicht zusammen mit nitrathaltigen Arzneimitteln eingenommen;
  • lässt sich nicht mit anderen Arzneimitteln kombinieren, die eine Erektion auslösen.

Die Einnahme von Erythromycin, Itraconazol oder Ketoconazol verstärkt dagegen die Wirkung, daher sollte die empfohlene Dosis 25 mg nicht überschreiten.

Viagra hat einen direkten Einfluss auf die Reaktionsgeschwindigkeit beim Autofahren. Nach der Einnahme können Schwindel, Sehstörungen auftreten. In diesem Zusammenhang sollten Patienten, die Sildenafil einnehmen, das Autofahren für eine Weile verweigern.

Kontraindikationen des Wirkstoffs

Die Entscheidung, ob Viagra ein notwendiges Medikament für einen Mann ist, trifft ausschließlich ein Arzt. Um die Diagnose einer erektilen Dysfunktion zu stellen, wird der Patient einer eingehenden Untersuchung unterzogen. Andernfalls kann die Einnahme des Medikaments irreversible Folgen haben. Viagra wird also nicht verschrieben für:

  • Patienten, die einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erlitten haben;
  • mit Angina pectoris und Herzinsuffizienz;
  • mit Hypo- und Hypertonie;
  • mit Augenkrankheit;
  • mit angeborenen Fehlbildungen des Penis;
  • bei Erkrankungen der Nieren, Leber;
  • mit einem Magengeschwür in einer akuten Form.Die bei den Tests festgestellten Nebenwirkungen Nebenwirkungen

Die häufigsten bei der Einnahme von Viagra sind: Kopfschmerzen und Schwindel, teilweiser Verlust oder verschwommenes Sehen, Übelkeit, Erbrechen usw. Sie sind vorübergehend und in der Regel leicht. Die Häufigkeit von Nebenwirkungen ist proportional zur Erhöhung der Dosis des Medikaments.

Überdosierung – keine Panik

Im Falle einer Überdosierung sollte der Patient dringend mit einer symptomatischen Behandlung beginnen und einen Arzt aufsuchen. Es muss daran erinnert werden, dass bei Einhaltung der Dosis das Risiko von Nebenwirkungen null ist.

Regeln für die Aufbewahrung des Arzneimittels Es ist

notwendig, Viagra Professional an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als 30 ° C aufzubewahren.

Verantwortung der Verwaltung der Online-Apotheke

Der Arzt ist für die Verschreibung des Arzneimittels verantwortlich. Wenn ein Patient das Arzneimittel daher selbst einnimmt, ohne zuvor einen Arzt zu konsultieren, ist er selbst für das Ergebnis und die Folgen verantwortlich. Außerdem müssen Unternehmen, die Viagra online verkaufen, über Qualitätszertifikate verfügen, die die Zuverlässigkeit des Produkts bestätigen.

Denken Sie daran, Viagra ist kein Allheilmittel oder eine magische Pille, die alle sexuellen Probleme beseitigen kann. Es hat keinen Einfluss auf das Nervensystem und das Gehirn, von denen auch die Anziehungskraft und der Grad der sexuellen Lust abhängen. Professional betrifft nur die Muskeln des Penis, daher ist das Vorhandensein eines Erregungs Objekts vor der Einnahme der Pille obligatorisch.